News

1285

Die Großfamilie Strachwitz war urkundlich seit 1285 in Schlesien ansässig.

Image

[Update: Inzwischen bestehen mehrere genealogische Datenbanken, eine für jedes "Haus". Die Mitarbeit an der Vervollständigung ist hier, wie auch sonst, gerne Gesehen. Ziel ist es, jeweils auch alle lebenden mit aktuellen Portraits zu verzeichnen, um somit allen Familienmitgliedern die Chance zu geben, schnell einen Überblick über alle Strachwitze zu bekommen und am Familientag vorbereitet zu sein.]

Die moderne Informatik macht's möglich! Mit Hilfe von Techniken wie "Php" und "MySql" lässt sich z.B. eine riesige Datenbank mit momentan ca. 2385 Personen und deren Geburtsdaten sowie Eltern, Ehepartnern, Geburtsorten usw. im Internet darstellen. So lässt sich auf click der eigene Stammbaum oder Nachfahrenbaum erzeugen. Auch Verwandschaftsberechnungen, Druckversionen, Familienansichten und eine Suchmöglichkeit gehören zum Funktionsumfang.
Sogar Portrait-Fotos werden soweit vorhanden angezeigt, was die Ahnenforschung zum Erlebnis macht.
Der Haken an der Sache? Leider leider ist die Datenbank natürlich nicht vollständig, was sie auch nie sein wird. Die enthaltenen Strachwitze beschränken sich bis jetzt noch hauptsächlich auf die Bruschewitzer Linie.