News

1285

Die Großfamilie Strachwitz war urkundlich seit 1285 in Schlesien ansässig.

Vettern von Wahlstatt

vlnr.:
Christian-Wilhelm von Prittwitz u. Gaffron,
Otto von Zedlitz (verantwortlich für ÖA),
Harald von Seydlitz-Kurzbach (neu gewählt),
Karl Ernst Graf Strachwitz,
Eberhard von Seydlitz-Kurzbach (ehem.),
Dr. Dorotheus Graf Rothkirch (Doyen der Vettern von Wahlstatt),
Franz-Otto von Nostitz-Rieneck,
Kuno von Zedlitz u. Neukirch

 

Foto: Sarah Ritschel, Augsburger Allgemeine

Aufgenommen am 4. Juni 2016 im Hotel Kaiserin Elisabeth am Starnberger See